Palo Santo Holz - Echtes Räucherholz - "Heiliges Holz" zum Räuchern

5,49 € *
Inhalt: 25 Gramm (21,96 € * / 100 Gramm)

zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge:

  • SW10646.4
Palo Santo Räucherholz | Frisches "Heiliges Holz" aus Peru | Nachhaltig & Fair... mehr
Produktinformationen "Palo Santo Holz - Echtes Räucherholz - "Heiliges Holz" zum Räuchern"

Palo Santo Räucherholz | Frisches "Heiliges Holz" aus Peru | Nachhaltig & Fair

  •  Nachhaltiges, faires & frisches Palo Santo Holz
  •  Reinigende Wirkung auf körperlicher und energetischer Ebene
  •  Gewicht: wählbar
  •  Herkunft: Peru
  •  In praktischen Scheiten geschnitten, leicht zum anzünden, gibt einen süßlich-herben Duft
  •  Größe: Jede Scheite hat eine Länge von ca. 100 mm
  •  100% plastikfreier & nachhaltiger Versand mit recycling Material

Palo Santo – Was ist das genau?

Der Palo Santo, lateinisch Bursera graveolens, ist ein Baum der Balsambaumgewächse. Zu jener Familie gehören auch der Myrrhenstrauch und der Weihrauchbaum. Der Palo Santo ist jedoch in Zentral- und Südamerika heimisch und wächst dort wild, vor allem in Mexiko, Ecuador und Peru.

Das aromatische Baumgewächs wird bereits seit der Inka-Ära vielseitig verwendet, insbesondere das Holz. Am häufigsten wird es als Räucherwerk genutzt in Form von kleineren Holzscheiten.

Die Ernte des Palo Santo ist durch die Regierungen streng reguliert, da der Baum in den meisten Ländern unter Naturschutz steht. Für die Räucherscheite darf nur bereits abgestorbenes Holz verwendet werden.

Palo Santo Holz wird in Ritualen und schamanischen Zeremonien verwendet. Dabei spielt der Rauch des Holzes die Hauptrolle. Der Rauch des Palo Santos soll dabei eine reinigende Wirkung auf körperlicher und energetischer Ebene haben.

Auch in der traditionellen Volksmedizin Südamerikas wurde Palo Santo bei verschiedenen Beschwerden angewandt, vor allem bei Erkältungen, Magenverstimmungen und Hautkrankheiten. Darüber hinaus soll es auch bei Kopfschmerzen und Entzündungen schmerzlindernd wirken sowie antimikrobielle und antifungale Eigenschaften besitzen. Angewandt wird es entweder als ätherisches Öl oder als Tee, der mit dünnen Holzsplittern aufgekocht wird.

Es existieren auch Berichte darüber, dass das feingeraspelte Holz auch geraucht wird und so sowohl sedierende als auch belebende Effekte haben soll.

Zudem wird das ätherische Öl häufig zur Aromatherapie und für Massagen genutzt. Es soll entspannend und stimmungsaufhellend wirken sowie die Konzentration steigern.

Hinweis: Es existieren keine wissenschaftlichen Studien, die diese nachgesagten Effekte stützen.

Palo Santo zum Räuchern

Verkauft wird Palo Santo in Holzstücken, die bereits entsprechend klein geschnitten sind. Diese werden an einem Ende angebrannt, bis das Holz glüht. Dann wird die Flamme gelöscht, sodass der Palo Santo anfängt zu rauchen. Auf diese Weise wird das „heilige Holz“ vor allem genutzt, um Räume und bestimmte Plätze energetisch zu reinigen: Es wird nachgesagt, dass dieser Rauch böse Geister vertreibe und gute Energien anziehe. Aber auch Insekten wie Mücken soll dieser Rauch vertreiben. Du kannst den Palo Santo immer wieder anzünden, bis das gesamte Stück aufgebraucht ist.

Palo Santo nachhaltig bei ganio kaufen

Bei ganio kannst du das beliebte Palo Santo Holz aus nachhaltiger und fairer Herkunft aus Peru kaufen. Das Holz stammt ausschließlich aus bereits abgestorbenem Holz.

Zuletzt angesehen